„Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren …“ – Zahlen in der Literatur

Zahlen nehmen Einfluss auf unser Leben, ob wir wollen oder nicht – dies beginnt bereits mit der Geburtsstunde und dem Geburtstag bzw. -jahr.
Vielfach wurde und wird in der Literatur mit der Zahlensymbolik jongliert – nicht nur Johann Wolfgang von Goethe hat sie in seinem „Hexeneinmaleins“ verwendet. Lassen Sie sich überraschen von Texten und Gedichten, in denen Zahlen eine bedeutende Rolle spielen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.